Ihr erster Anruf in 3 Minuten

In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie Ihre erste STUCC Kampagne einrichten und in weniger als 3 Minuten Ihren ersten Anruf tätigen.

Voraussetzungen – Was brauche ich, um STUCC zu benutzen?

Sie benötigen lediglich einen Internetzugang und einen Voice-over-IP (VoIP) fähigen Web-Browser wie Google Chrome ( hier erhältlich) oder Mozilla Firefox ( hier erhältlich).

Tipp: Für die beste Leistung empfehlen wir Google Chrome. Bitte beachten Sie, dass der Internet Explorer VoIP nicht unterstützt.

Sich bei STUCC anmelden

Um STUCC-Benutzer zu werden, klicken Sie auf der STUCC Homepage auf Anmelden und füllen Sie das Formular aus. Richtig – es sind nur vier Felder auszufüllen: Login, Passwort, E-Mail und Ihre Unternehmensabkürzung. Wir senden Ihnen dann einen Link zu Ihrem eigenem STUCC-Bereich zu. Es ist nicht notwendig persönliche Daten oder Zahlungsinformationen einzugeben.

Tipp: Halten Sie den Firmennamen kurz und einfach. Er wird Teil Ihres STUCC-Zugangslinks.

Unmittelbar nachdem Sie Jetzt freischalten gewählt haben, werden Sie eine E-Mail mit Ihrem Aktivierungslink erhalten. Nur ein Klick und dann können Sie sofort mit STUCC loslegen.

Importieren einer Kontaktliste

Es gibt nur noch eins zu tun, bevor Sie mit dem Telefonieren beginnen können:
das Importieren Ihrer Kontakte.

Dafür wechseln Sie in der Navigation zu Import.
Hinweis: Wir haben bereits eine Kampagne für Sie angelegt. Sie sehen diese in der linken oberen Ecke ausgewählt. In dieser Standardkampagne gibt es die Stufe Anrufen, die ebenfalls ausgewählt ist. Ihre Kontakte werden automatisch in diese Stufe importiert.

  • Der einfachste Weg, Ihre Kontaktliste zu importieren ist es, Ihre Kontakte aus einer Microsoft Excel, Libreoffice Calc oder Google Docs Tabelle zu kopieren und dann in STUCC einzufügen.
    Hinweis: Ihre Kontaktliste kann eine unbegrenzte Anzahl von Zeilen und Spalten haben.

  • Wählen Sie dazu die Spaltenüberschriften und Kontaktdaten, die Sie importieren möchten aus und kopieren Sie diese in das Feld aus Zwischenablage.
    Hinweis: STUCC analysiert sofort die Kontaktliste und zeigt Ihnen eine Vorschau am unteren Rand der Seite an. Haben alle Ihre Spalten die richtigen Spaltenüberschriften?

  • Es ist wichtig, dass STUCC weiß, welche Spalte die Hauptkontakttelefonnummer enthält. Wählen Sie die entsprechenden Felder im Bereich Telefon-Mapping. Bitte überprüfen Sie auch, dass die Spalte $phone in der Vorschau die Haupttelefonnummer im internationalen Format mit korrekter Länderkennung des Kontakts zeigt (+15552569999).
    Hinweis: Sie können die Telefonnummern über bis zu drei Spalten aufteilen. Bitte überprüfen Sie stichprobenartig die Spalte $phone auf Korrektheit.

Sobald die Vorschau Ihre Daten wie erwartet anzeigt, können Sie den Import ausführen, indem Sie in der oberen rechten Ecke auf   klicken. Gönnen Sie sich eine kurze Pause, während die Fortschrittsanzeige die 100%-Marke erreicht.

Der erste Anruf

Nun, da Ihre Kontakte im System sind, können Sie Ihren ersten Anruf tätigen. Öffnen Sie dazu in der Navigation Telefonie und klicken Sie auf oder doppelt auf die Anrufen-Stufe um mit dem ersten Kontakt verbunden zu werden.
Hinweis: Wenn Sie ein Startguthaben erhalten haben, können Sie sofort mit dem Telfonieren.

Tipp: Wenn Sie nicht mehr genügend Gesprächsguthaben haben, müssen Sie zuerst Ihr Guthaben aufladen. (Erfahren Sie mehr)

Glückwunsch! Sie haben nun Ihren ersten STUCC-Anruf getätigt.

Lesen Sie weiter: Mit Ihrer Kampagne durchstarten

© 1999 - 2021 - Perunis GmbH, All Rights Reserved.